med.eor Heilpraktiker-Schule - Ausbildungs-Seminare für die erfolgreiche amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie - HP-Psych (kleiner Heilpraktiker) in Berlin, Hamburg, Dresden, Erfurt, Hannover, Magdeburg, Leipzig, Bremen, Schwerin, Braunschweig, Detmold, Kassel
Neue ICD-10 Lehrmaterialien,
auch für Institut Externe erhältlich bei Amazon

72,50 € + Versand

hg_navi

 

 

 

Unser Ausbildungsangebot

 

 

 

Fern- Präsent-Studium

für maximale Flexibilität und Wirtschaftlichkeit

nur 894,- Euro

 

 

 

 

 

Intensiv-Prüfungsvorbereitungs-Wochenende

„Fit für die HP-Prüfung!“

Termine 2017 auf Anfrage

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg für die erfolgreiche Überprüfung im März 2017


Um in Deutschland ohne ein Psychologiestudium oder eine Psychiatrische Ausbildung psychotherapeutisch arbeiten zu dürfen, bedarf es einer Erlaubnis, der staatlichen Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, durch das zuständige Gesundheitsamt.

Dazu finden in jedem Jahr, jeweils im März und Oktober schriftliche und mündliche Überprüfungen statt. Nach erfolgreichem Bestehen dieser beiden Prüfungen ist die erteilte Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, gleichzeitig die rechtliche Grundlage für das psychotherapeutische Arbeiten in eigener Praxis.

Die Heilpraktikerschule med.eor bereitet sie in der Berufs-begleitenden Ausbildung, in Form von einem Fern-Präsent-Studium und zusätzlich meit einem kurz vor den Prüfungen angebotenen Intensivkurs / Crashkurs optimal auf diese anspruchsvolle Überprüfung vor. Als Heilpraktiker für Psychotherapie können sie dann zukünftig in eigener Praxis therapeutisch arbeiten.

Das Dozenten-Team unserer privaten Heilpraktiker-Schule arbeitet stetig die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse des sich rasant entwickelnden psychiatrischen Arbeitfeldes in den Unterrichtsstoff und das Schulungsskript ein. Dabei orientieren wir uns auch an den aktuellen Prüfungsfragen aller Bundesländer und auch die Prüfungsprotokolle unserer Teilnehmer sind dabei eine große Hilfe.

Da die Arbeit mit Menschen, die an psychischen Störungen leiden, eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe ist, geht der Lernstoff im Unterricht und in den Schulungsskript über das erforderliche Wissen für die Überprüfung hinaus. Wir wollen, dass sie nach Ihrer Praxisgründung auch im Praxisalltag bestehen und Ihren zukünftigen Klienten kompetent helfen können. So wird Ihnen neben dem erforderlichen psychopathologischen Fachwissen für die Prüfung, das Grundwissen über Therapie-Formen und das zunehmend wichtige Basiswissen über psychiatrische Notfälle vermittelt.

Die rechtliche Grundlage des Heilpraktikers beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie gewinnt auch für bereits beratende Berufsgruppen immer mehr an Bedeutung. So können Lehrer, Ausbilder, Trainer, Coaches und NLPler aus vielen Arbeitsbereichen von der Heilpraktikerprüfung als Weiterbildung und Zusatzqualifikation profitieren und sich rechtlich absichern, denn die Grenzen zwischen Beratung, Choaching und Therapie sind fließend.

Weitere interessante und nützliche Informationen über den Heilpraktiker Psychotherapie finden sie auf unserer Homepage. Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung und würden uns freuen, Sie als Teilnehmer/in an unserem Bildungsinstitut für zukünftige Heilpraktiker im psychotherapeutischen Bereich begrüßen zu dürfen.

Ihr med.eor - Team